22.02.2008, Essen

JFK setzt Kasseler Forschungsdesign in Szene


Seit über 50 Jahren beschreibt die Dudenredaktion mit ihrer umfassenden Grammatik systematisch die deutsche Sprache. Die Agentur JFK l kommunikation l marketing l pressearbeit unterstützte nun das Institut für Germanistik an der Universität Kassel bei der erfolgreichen Umsetzung eines aufschlussreichen Forschungsvorhabens zur Grammatikbenutzung. Die Germanisten an der Kasseler Universität erforschen im Rahmen einer empirischen Erhebung die Handhabung der Dudengrammatik.

Der frühere Wissenschaftler und Germanist Jürgen Fröhlich setzte mit seiner Agentur das umfangreiche Forschungsprojekt mit einer ansprechenden und Ziel führenden Internetpräsenz in Szene. Für die Webseite www.grammatikbenutzungsforschung.de gestaltete JFK auf der Basis des in Kassel entwickelten Fragendesigns drei unterschiedliche Fragebögen, die speziell auf die Bedürfnisse wissenschaftlicher und nicht-wissenschaftlicher Grammatikbenutzer zugeschnitten sind. Die methodisch an die empirische Sozialforschung angelehnte Datenerhebung dient den Forschern an der Universität Kassel als Schlüssel zum Benutzungsverständnis von modernen Grammatiken. JFK baut damit sein Engagement und Know-how im Wissenschaftsbereich weiter aus.

Das Projekt der Grammatikbenutzungsforschung wird von der Dudenredaktion gefördert und schließt eine seit langem bestehende Lücke in der germanistischen Forschungslandschaft. Die Kasseler Forscher verfolgen das Ziel, den Benutzungswert zukünftiger Auflagen der Dudengrammatik zu erhöhen. Obgleich die Autorinnen und Autoren ausgezeichnete Fachkenntnisse in die Weiterentwicklung der Dudengrammatik einbringen, mangelt es oftmals an genauen Kenntnissen über die Benutzer des mittlerweile in der siebten Auflage erschienenen Bandes.

Die Grammatikbenutzungsforschung im Internet: http://www.grammatikbenutzungsforschung.de


Ansprechpartner:
Dr. Jürgen Fröhlich
JFK | kommunikation l marketing l pressearbeit
Altendorfer Straße 44
45127 Essen
T: 0201 l 74 78 97 0
F: 0201 l 74 78 97 1
E: info@jf-kom.de
W: www.jf-kom.de